Jahreshauptversammlung 2017

Jahreshauptversammlung des MGV Hegnach 1881 e. V am 10.04.2017

An der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen in wieder Ehrungen und Wahlen auf der Tagesordnung.
Karl-Heinz Bürkle, der erste Vorsitzende, begrüßte die Versammlung mit einem Rückblick auf das Jahr 2016.
Er hob die verschiedenen Veranstaltungen hervor die im vergangenen Jahr durchgeführt wurden: den Liedernachmittag „Singen macht Spaß“ in der Hartwaldhalle an dem alle Chöre des Vereins sangen, die Osterbrunneneinweihung vor dem Rathaus, der gemeinsame Jahresausflug im Juni der nach Pforzheim führte, Der Männerchor war im Hegnacher Seniorenheim zum Ständchen singen und sang in der Katholischen Kirche im Gottesdienst in der Adventszeit.
Im Herbst wurde von den Happy Voices ein Konzert zusammen mit einer Brassband ausgerichtet, und am 12. Dezember war gemeinsame Weihnachtsfeier. Bei allen gesanglichen Veranstaltungen hatte Anita Sasse die Chorleitung.
Es folgten die Berichte der Schatzmeisterin, Kassenprüfer, der Chorleiterinnen und der Chorsprecher.
Die Jugendabteilung des MGV war auch sehr aktiv. Die Kinder-Chorleiterin Karin Pfisterer berichtete von den Auftritten der Happy Kids und Happy Burgschul Kids beim Liedernachmittag, dem Seniorennachmittag in der Hartwaldhalle, beim Volkstrauertag, im Seniorenzentrum Hegnach und beim begehbaren Adventskalender.
Zu wählen waren in diesem Jahr turnusmäßig das Amt der/des 2. Vorsitzenden und der/des Schriftführerin/Schriftführers. Beide stellten sich zur Wiederwahl und wurden einstimmig wiedergewählt.
Ein weiterer Teil der Versammlung, die Ehrung langjähriger Mitglieder, Fritz Sick wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt. Rolf Schmelzer und Franz Dexl sind seit 40 Jahre Mitglied Verein, konnten aber aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Hauptversammlung kommen.

Der diesjährige Ausflug am 17.September steht für den Verein als nächstes auf dem Programm und als weiteres Highlight folgt das 15 Jährige Jubiläum der Happy Voices.